bibliographie

anke glasmacher: geboren 1969 in bensberg, lebt in köln. 

mehrere einzeltitel, zuletzt: "obstkistenpunk" (short stories, elif verlag, 2018). zahlreiche veröffentlichungen in anthologien und literaturzeitschriften. 

2013 lyrikpreis postpoetry.NRW.  2017 und 2018 förderung durch das programm „werkproben“ der kultursekretariate NRW. 


auszeichnungen

2017 & 2018 förderung durch das programm "werkproben", kultursekretariate NRW

2013 lyrikpreis postpoetry.NRW

2000 preisträgerin campus-lyrik-wettbewerb, tagesspiegel berlin

1987 preisträgerin jugend-lyrik-schreibwettbewerb NRW  


noch mehr kunst...

theater

anke glasmacher: "kulturtheater", szenisch gelesen von thomas schmidt (ensemble deutsches theater berlin), abschlussveranstaltung der drehbuchschule berlin 2007 (kurzdrama).


ausstellungen / photographie

gemeinschaftsausstellung "der unvoreingenommene blick", werkschau mit arbeiten aus dem streetphoto-workshop "die ästhetik des alltäglichen", komed köln, 19. april - 29. juni 2013.